Jasmine

Jazmin Chiodi und Alexandre Iseli gegründet

REVOLVER (work in progress Performance)
Eine Performance der Iseli-Chiodi Dance Company – Jazmin Chiodi und Alexandre Iseli Künstler der VILLA PANADERIA

Eine Frau und eine Barrikade, in einem Solo, das eine Parallele zwischen persönlichen Versuchen zur Veränderung und des universellen Prozess der sozialen Transformation zieht. Revolutionen. Verkündet Versprechen, Widerstände aus Fleisch, Knochen, Geschichte und Objekte. Es ist unmöglich, Veränderungen hervorzurufen, ohne eigene Spuren zu hinterlassen. Der Tanz wendet sich gegen die Komplexität der lebenden Materie, und die schwierige Aufgabe, Änderung im eigenen Fleisch zu erleben.



Die Iseli-Chiodi Dance Company wurde 2009 von Jazmin Chiodi und Alexandre Iseli gegründet. Ausgebildet in Argentinien arbeitete Jazmin in Buenos Aires, in Montpellier, und seit 2001 in Irland. Alexandre ist aus der Schweiz und arbeitet seit 1992 weltweit mit namhaften Unternehmen aus der Schweiz, Frankreich, Belgien und Irland zusammen.
Iseli-Chiodi Arbeit zielt darauf ab, echte Stimmen für den Körper in Bewegung zu finden, die auf persönliche Erinnerung beruhen, die durch Sprache nicht zugänglich sind. Ihre Arbeit betont die empirische Kreativität, die mit Choreografen, Tänzern, Lichtdesignern, bildenden Künstlern und Musikern durch künstlerische Zusammenarbeit entsteht.

Iseli-Chiodi Perfomences wurden in Irland, Mexiko, USA, Venezuela, Frankreich, Schweiz, Deutschland (Düsseldorf Tanzmesse 2014), Großbritannien, Korea und Russland gezeigt.

JazmineJazminejasmin3Jazmine